Sie sind hier: Dächer / Gründach

Hellhake Dach-, Wand-
Abdichtungstechnik GmbH

Am Alten Flugplatz 17
49811 Lingen (Ems)

Telefon:   +49 591 75 28 0
Telefax:   +49 591 75 22 0

E-Mail:     info@hellhake.de
Internet:  www.hellhake.de

(für eine Vergrößerung klicken Sie bitte auf das Bild)

Gründach

Grüne Dächer haben seit Jahrtausenden Saison.

Ein Gründach schafft mehr Lebensqualität für Menschen, Tiere und Pflanzen.
Eine sinnvolle Alternative:

Das Gründach hat sich zur ökologisch und ökonomisch sinnvollen Alternative zu konventionellen Dächern weiterentwickelt. Die Idee, Dächer zu begrünen hat ihre Wurzeln in der Antike. Fragen der Abdichtung, des Substrates oder der Bewässerung waren schon erstaunlich gut gelöst. In Skandinavien, Island und Kanada, aber auch in Guatemala und Tansania haben gras- oder torfsodengedeckte Dächer aufgrund ihrer hohen Wärmedämmfähigkeit eine lange Tradition.

Heute sind begrünte Dächer aktueller denn je. Diese in Jahrtausenden gewachsene, natürliche Dachabdeckung entwickelt sich immer mehr zum Dachsystem der Zukunft.
Wichtig: Gründächer haben sich bewährt. Auf unterschiedlichsten Dächern, mit verschiedensten Vegetationsformen und bei unterschiedlichsten Klimabedingungen tragen Gründächer zur Renaturierung bei. Verbinden Sie gärtnerische Gestaltungsfreiheit mit ingenieurtechnischer Planungssicherheit:

Gestalten Sie Ihr Gründach mit System!  

Klimaschutz im Nahbereich!

Durch bepflanzte Dächer verbessert sich das Kleinklima. Die Vegetation bindet Staub und CO2. Bei Sonneneinstrahlung ist die relative Luftfeuchtigkeit über Gründächern deutlich höher, die Temperatur hingegen niedriger als bei ungegrünten Dächern. Denn ein Teil der Sonnenenergie wird durch das im Grünlandbau gespeicherte Wasser in Verdunstung statt in Wärme ungewandelt.